Kreativtraining

Lebendigkeit erschaffen

Ressourcen

erkennen und aktivieren 

Zu wissen wo die eigenen Ressourcen liegen bietet im Leben aktivere Wahlmöglichkeiten und eine sanftere Landung, falls doch einmal etwas schief geht. 

Viele Menschen sind sich unklar woher sie ihre Kraft ziehen und wie sie diese erneuern falls sie ihnen abhanden gekommen ist.

Dabei unterstütze ich.

Aus diesem Grund biete ich unterschiedliche Module an, die den Teilnehmern Erkenntnisse über ihre eigenen Ressourcen bringen. 

In diesen Modulen helfe ich den Teilnehmern durch strukturierte Selbsterfahrung zu mehr Klarheit. Dabei wende ich Methoden des Kreativtrainings, sowie körperverbundene Übungen aus dem Bereichen des Yoga und Qigong an.

Modul: Handbuch zu meinen Ressourcen

In diesem Modul wird für ein Semester, alle zwei Wochen eine Einheit von 2 Stunden angeboten. Die Teilnehmer erstellen im Lauf des Semesters ein eigenes selbstgestaltetes Handbuch, das ihre Erkenntnisse zu ihren Ressourcen beinhaltet. Die Einheiten beinhalten angeleitete kreative Gestaltung und körperzentrierte Achtsamkeitsübungen. Das Modul wird in der Gruppe veranstaltet, jeder ist in seinen Übungen und Erfahrungen aber großteils für sich.

Infoblatt

Aktuell gibt es durch die vorhandene Corona Situation keine Termine zu diesem Modul.

Modul kompakt: #Körper Positiv

In einem eintägigen Workshop wird den Teilnehmern die Wirkung von sozialen Medien und Werbung auf ihr Schönheitsideal näher gebracht. Schwerpunkt der Auseinandersetzung ist das moderne Körperbild im Hinblick auf die eigene Selbstwahrnehmung. "Wie ist die Beziehung zu meinem Körper?" Ziel ist es Ressourcen abseits des vorherrschenden Körperbildes zu erarbeiten und für die Teilnehmer sichtbar und nutzbar zu machen. Die Einheiten beinhalten angeleitete kreative Gestaltung und körperzentrierte Achtsamkeitsübungen. Das Modul wird in der Gruppe veranstaltet, jeder ist in seinen Übungen und Erfahrungen aber großteils für sich.

Infoblatt

Aktuell gibt es durch die vorhandene Corona Situation keine Termine zu diesem Modul.

Modul kompakt: #Social Media Detox

In einem eintägigen Workshop wird den Teilnehmern die Auswirkung von sozialen Medien und digitaler Belastung näher gebracht. Schwerpunkt der Auseinandersetzung ist das moderne Selbstbild und das Suchtverhalten im Hinblick auf die Nutzung von sozialen Medien. Ziel ist es Ressourcen abseits der digitalen Kulturlandschaft zu erarbeiten und für die Teilnehmer sichtbar und nutzbar zu machen. Die Einheiten beinhalten angeleitete kreative Gestaltung und körperzentrierte Achtsamkeitsübungen. Das Modul wird in der Gruppe veranstaltet, jeder ist in seinen Übungen und Erfahrungen aber großteils für sich.

Infoblatt

Aktuell gibt es durch die vorhandene Corona Situation keine Termine zu diesem Modul.

Back To Top

Steht für mehr Lebendigkeit und Farbe im Leben. Ich biete Leistungen zu Illustration, Kreativtraining und Grafikdesign an.

Standort

1160 Wien
Österreich
Mobile: +43 (0) 676 9195522
office@elenaanders.at

Soziale Medien